Category Archives: PowerBI

Wann musst du morgen arbeiten? – Von dunkel bis dunkel.

Manchmal muss man andere Denkwege einschlagen …

Max fragt mich, ob ich ihm helfe könne, per VBA einen PowerBI-Bericht anzuzeigen.

Er möchte in Excel über eine Schaltfläche ein Makro aufrufen, das einen Bericht öffnet, so dass die Anwenderinnen und Anwender den Bericht sehen können:

Er hat den Befehl „Shell“ im Internet gefunden. Richtig: Mit Shell rufe ich Programme auf, die ich nicht direkt über einen eingebundenen Verweis starten kann. Wir machen uns auf die Suche. Wie denn der Pfad auf seinem SharePoint lautet, will ich wissen. Den finden wir heraus. Er hat etwa die Form:

https://contoso.sharepoint.com/sites/contoso/Freigegebene Dokumente/VanArsdel.pbix

Jedoch scheitern sämtliche Versuche, diese Datei mit einem Befehl wie

Shell "https://contoso.sharepoint.com/sites/contoso/Freigegebene Dokumente/VanArsdel.pbix"

zu starten. Nach einer sehr langen Weile dämmert es mir: Man nehme den Originalpfad und rufe ihn mit

ThisWorkbook.FollowHyperlink "https://app.powerbi.com/groups/me/reports/385f2964-2ac8-5f56e1894f8b/ReportSection"

Geht doch! So einfach!

Dass du deinem Mann in seinem Alter noch Knutschflecke verpasst hast, finde ich toll! – Würgemale, meine Liebe – das sind Würgemale.

Etwas irritiert bin ich schon. In einer PowerBI-Schulung erzählt mir ein Teilnehmer, dass er die Daten gerne in Excel hätte. Und dass er eigentlich gerne mit PowerQuery in Excel darauf zugreifen würde. Und nicht mit PowerBI. Aber die IT hätte ihm gesagt, dass es nicht gut ist, wenn mit PowerQuery so viele Abfragen auf die Datenbank abgesetzt werden. Besser wäre es, mit PowerBI auf die Datenbank zuzugreifen.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Damen und Herren von der IT nicht wissen, dass PowerBI auch PowerQuery verwendet.