Tag Archives: verbundene Zellen

Mein Mann macht jetzt Home-Office. Ich stelle fest: erstens: er kann sprechen. Zweitens: er kann nett sein!

Ich habe ja schon mehr als einmal über verbundene Zellen geschimpft. Ich tue es heute mal wieder!

Ich bin gestern beim VBA-Programmieren (mal wieder) über verbundene Zellen gestolpert. Ich muss wissen, wie viele Spalten die Liste hat (weil ich in Zeile 4 den Begriff „Summe“ suche).

Der Befehle
MsgBox ThisWorkbook.ActiveSheet.Range("A1").SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Column
liefert 1!
Allerdings
MsgBox ThisWorkbook.ActiveSheet.Range("A1").CurrentRegion.Columns.Count
liefert 9! Ebenso:
MsgBox ThisWorkbook.ActiveSheet.UsedRange.Columns.Count

Keinen Humor haben, aber sich einen Account bei facebook zulegen. Man geht doch auch nicht zu Ikea, wenn man keine Teelichter braucht.

Boah ist das widerlich!!! *)

Ich erstelle ein Exceltabellenblatt, bei dem der Anwender zwischen zwei Texten wechseln kann. Je nach Text wird eine andere Liste für die Datenüberprüfung verwendet. Da die Liste dynamisch ist und aus einem anderen System kommt, muss ich ein paar Zeilen VBA-Code verwenden:

If Target.Value = „Für Standorte“ Or Target.Value = „Für Gebäude“ Then […]

Nach einer Weile meldet sich der Anwender und sagt, dass er auf diesem Tabellenblatt eine Fehlermeldung erhält. Ich schaue nach:

Das Gemeine: Der Anwender hat einen Doppelklick auf eine verbundene Zelle ausgeführt. Dadurch greift das Target-Objekt nicht – es nicht nun nicht mehr EINE Zelle, die einen Inhalt hat, sondern ein Zellbereich. Ich erhalte einen Fehler!

Also noch schnell eine Zeile Code außenrum – in der ersten Spalte wurde nichts verbunden.
If Target.Column = 1 Then
Und schon klappt es!

Wer nur die Hälfte weiß, spart 50 Prozent.

Und schon wieder bin ich reingefallen. Ich möchte in einem Excel-Formular per VBA eine Datenübrprüfung einfügen. Referenzspalte ist Spalte A. Steht dort kein Wert wird eine Datenüberprüfung generiert:

For j = 11 To ThisWorkbook.Worksheets(i).Range(„A1“).SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
If ThisWorkbook.Worksheets(i).Range(„A“ & j).Value = „“ Then
‚ — Datenüberprüfung
End If
Next

Und natürlich erhalte ich einen Fehler: G36 ist „leer“ (weil verbunden mit G35), aber in G36 kann man keine Datenüberprüfung einschalten ( weil verbunden mit G35). Die Lösung: RAUS MIT DEN VERBUNDENEN ZELLEN:

Dann klappt es hervorragend.

Wenn mir langweilig ist, gehe ich in einem Bekleidungsgeschäft in eine Umkleidekabine und rufe: „Hey, hier ist kein Toilettenpapier!“

Ich programmiere ein Formular für einen Kunden. Einige Zellen sollen dynamische gesperrt oder entsperrt werden. Ich erhalte eine Fehlermeldung:

Seltsam: Der Befehl:

MsgBox Range(„K158“).Locked liefert False

Okay – noch ein Versuch:

Nutzt nichts! Ich schaue nach:

Ah! Verbundene Zellen. Ich darf nicht eine Zelle aus diesem Zellverbund sperren oder entsperren – dies funktioniert nur bei der ersten (hier: C158). Könnte mir Excel VBA ja auch sagen …

Ich muss nich immer im Mittelpunkt stehen … sitzen is auch okay

Schon perfide: Ich verbinde zwei Zellen miteinander („verbinden und zentrieren“). Ich speichere die Datei unter dem Namen „RenesTest.xlsx“. Ich verweise von einer anderen Datei auf die verbunden Zelle(n) und erhalte als Bezug:

=[RenesTest.xlsx]Tabelle1!$B$5

Ich speichere die Datei unter dem Namen „Test Rene.xlsx“. Erneut ein Bezug auf die verbundenen Zellen. Nun erhalte ich:

='[Test Rene.xlsx]Tabelle1′!$B$5:$C$5

was nach Bestätigung mit dem Fehler #WERT! quittiert wird. Erstaunlich, dass bei einem Leerzeichen im Dateiname der Bezug auf die verbunden Zellen aufgelöst wird, während bei einem Dateinamen ohne Leerzeichen der Bezug auf eine Zelle erfolgt!

Fazit: Besser nicht „verbinden und zentrieren!“ Das bringt nur Ärger!

Verbinden verboten!

Hallo Herr Martin,

ich weiß nicht, welches Walnusshirn die Gruppen zusammengefasst hat. Also warum ein Mensch die Zellen der ersten Spalte miteinander verbunden hat. So kann ich die Liste nicht sortieren und nicht filtern.  Egal – ich würde das schnell wieder rausmachen. Geht schnell? Ihr Lieblingssatz ist doch „zack – zack!“

Verbundene Zellen

Verbundene Zellen

Die Antwort: Ja. Markieren Sie das gesamte Tabellenblatt. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Verbinden und zentrieren“. Dann sind alle verbundenen Zellen nicht mehr verbunden. Möglicherweise müssen Sie dann noch die Texte über alle Zellen hinunterziehen, beziehungsweise -kopieren.

VerbundeneZellen20151130_2

Zellverbund raus!

Zellverbund raus!

Für diese Aktion müssen alle verbundenen Zellen dieselbe Größe haben

Beim Sortieren erscheint eine „lustige“ Fehlermeldung statt dem Ergebnis der Sortierung.

Der Grund: einige der Zellen sind verbunden (hier: der Vorgesetzte). Dadurch werden aus mehreren Zellen jeweils eine Zelle. Diese kann nun nicht sortiert werden.

Die Lösung: Markieren Sie das gesamte Arbeitsblatt und heben mit einem Klick den Zellverbund aller Zellen wieder auf.

Sortieren funktioniert nicht.

Sortieren funktioniert nicht.