Tag Archives: Cursor

Wenn man dir viel heiße Luft um die Ohren bläst, sitzt du nicht zwangsläufig beim Friseur. Vielleicht bist du auch in einem Vortrag oder Seminar.

Eine Artikelliste.

[Strg] + [H]. Ich ersetze „Dawn“ durch „Fairy“. Ich schließe den Dialog.

Nun möchte ich Twix durch Raider ersetzen.

Erneut: [Strg] + [H]. Warum ist der Fokus auf dem Ersetzen-Feld und nicht auf dem Suchen-Feld. Ich muss nach oben klicken oder „springen“, um „Twix“ durch „Raider“ zu ersetzen. Jedesmal. Doof!

Seltsamer Doppelklick

Erstaunlich: Manchmal bewirkt ein Doppelklick, dass ich „in der Zelle bin“, das heißt: ich kann den Text ändern. Manchmal sitzt der Cursor dann plötzlich an einer ganz anderen Stelle.

Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Excel hat auf den Tabellenblättern drei verschiedene Mauszeiger (ein kleines, schwarzes Kreuz (an der rechten unteren Ecke), ein großes weißes Kreuz (auf der Zelle) und einen weißen Pfeil, der nach links oben zeigt, unter dem sich ein Vierfachkreuz befindet (an jedem der vier Ränder)). Je nach Mauszeiger ändert sich das Verhalten: Ein Doppelklick auf die Zelle bewirkt, dass sich der Cursor in der Zelle befindet, ein Doppelklick auf den Rand bewirkt, dass die Position des Cursors auf die letzte oder erste Zelle versetzt wird, in der noch etwas steht. Ein Doppelklick auf das rechte, untere Kästchen bewirkt, dass die Formel (oder der Inhalt) nach unten gezogen wird.

Ebenso haben Sie beim Ziehen einen Unterschied: schwarzes Kreuz „zieht“ die Formel, Pfeil verschiebt die Zelle und weißes Kreuz markiert die Zellen.

Drei unterschiedliche Mauszeiger, die etwas anderes bewirken beim Doppelklick und beim Ziehen.

Drei unterschiedliche Mauszeiger, die etwas anderes bewirken beim Doppelklick und beim Ziehen.