Tag Archives: transparent

RTL wird 30. Für die RTL-Zuschauer: Das sind drei Mal alle Finger.

PowerPoint-Schulung. Wir erstellen eine Grafik. Dafür verwende ich die Firmenvorlage. Ich zeige dem Teilnehmer, wie man eine Form erstellt. Sie verschwindet. Ich bin erstaunt. Noch einmal: Form auswählen, Rechteck aufziehen – nichts ist sichtbar. Doch: beim Aufziehen sieht man die Form. Dann ist sie unsichtbar. Aber markiert. Also: Konturfarbe wählen. Die Form erscheint. Die Füllung ist transparent und wird ebenfalls sofort mit einer Farbe versehen. Wir beginnen Text einzutragen – die Form „schnurrt“ auf ein Minimum zusammen. Auch hier ist der „Bösewicht“ schnell gefunden: im Aufgabenbereich „Form formatieren“ wurde in den Textoptionen eingestellt, dass sich die „Größe der Form dem Text anpassen“ soll.

Dann klappt es: wir können eine Grafik erstellen und beschriften:

Jedoch: bei weiteren Formen vergesse ich die Grundeinstellungen, übertrage die Formatierung mit dem Pinsel „Format übertragen“ – padautz – die Form wird wieder klein, weil noch kein Text in der Form steht …

Als ich frage, wer diese Vorlage erstellt hat, erhalte ich keine Antwort. Ich bitte darum, sie noch einmal zu überarbeiten …

Schatz, sieht man es mir an, dass ich schon lange nicht mehr beim Friseur war? – Kinder kommt mal her – der Wischmopp kann sprechen!

So nicht! Wer so etwas macht, wird auf meiner Seite excel-nervt an den Pranger gestellt:

Danke an Mourad Louha für das Bild. Und den Hinweis für alle, die es nicht gesehen haben: die Säule mit 116 ist höher als die Nachbarsäulen mit 114 und 129 und 190. Übrigens: auch das bitte nicht:

Gefunden:

http://freerangestats.info/blog/2020/04/06/crazy-fox-y-axis?fbclid=IwAR1Eajr0InBJwFqTzvyyZwn1jA3VteRPDd95YI7OKzszFwDnQkTmer7bO9M

Und wie macht man so etwas in Excel? Nun – entweder einfach die Datenbeschriftung per Hand ändern:

Oder mit zwei Spalten, wobei die zwei Säulenreihe transparent formatiert wird und „hinter“ die erste, sichtbare Reihe geschoben wird. Von der unsichtbaren werden die Werte angezeigt.

Und noch einmal deutlich: WER DAS MACHT WIRD AN DEN PRANGER GESTELLT!

Wenn ich Du wäre, wäre ich gerne ich.

Guten Morgen lieber Rene,

ich hoffe Dir gehts gut und Du zehrst noch ein bisschen an der Erholung Deines Urlaubs 🙂 Mich plagt seit zwei Tagen ein kleines Excel-Problem, vll. hast Du aus dem Stehgreif einen Tipp? Ich finde nichts im Internet.

Gestapeltes Säulendiagramm, ich zeige die Entwicklung von Autos und Motorrädern. Die Gesamtzahl habe ich mir schon ergaunert (nicht in diesem Beispiel), in dem ich eine unsichtbare dritte (=gesamt) Datenreihe hinzugefügt habe und die Beschriftung unten angesetzt habe.

Mein Problem: Ich kann mir toll die absoluten Werte von Auto und Motorrad anzeigen lassen, ABER: ich möchte stattdessen Prozent (noch besser: beides) sehen. Hast Du ne Idee wie das geht?

Hallo Marius,

Zu deinem Problem: Ich sehe zwei Lösungen: Du musst entweder die Daten anders anordnen oder anders formatieren. Im zweiten Beispiel habe ich die Prozentwerte berechnete (Einzelwert / SUMME * 100) um ähnlich Zahlen zu erhalten wie die Originalwerte. Diese habe ich als Säulen darstellen lassen; die Säulen transparent formatiert und die Zahlen als 0,00 „%“ formatiert.