Tag Archives: Kategorien

Intelligente Heizung, intelligente Zahnbürste, intelligente Roboter, intelligente Kamera … ich fänd intelligente Menschen total gut!

In der letzten Outlook-Schulung erzählt mir ein Teilnehmer, dass er gerne mit Kategorien arbeitet. Er hat sich mehrere Kategorien angelegt und weist den Mails diese Kategorien zu. Manche Mails liegen auch auf zwei Kategorien. Dann sortiert (also gruppiert) er nach Kategorien. Soweit so gut.

Nun möchte er eine Mail aus einer Kategorie löschen. Diese Mail steht jedoch ein zweites Mal in einer anderen Kategorie. DORT soll sie jedoch nicht gelöscht werden. Er will auch nicht die Kategorie von der Mail entfernen, da die Kategorie im Archivordner noch benötigt wird.

Er hat die Antwort selbst gegeben: Er kopiert die Mail, so dass sie zwei Mal vorhanden ist. Eine andere Lösung habe ich auch nicht gefunden.

Auf meiner Waage wütet ein Unwetter. Ein Zunahmi!

Ich bin verblüfft. Und irritiert.

Nicht nur Excel nervt – manchmal auch andere. Gestern hat mich Outlook erstaunt.

Outlook-Schulung. Wir sortieren unsere Mails nach Kategorien und nach den Fähnchen zum Nachverfolgen, indem ich auf die Überschrift klicke:

Eine Teilnehmerin möchte nach beidem sortieren: zuerst nach Kennzeichnungsstatus und anschließend nach Kategorie. Kein Problem: Über die Registerkarte Ansicht öffne ich die Ansichtseinstellungen und klicke dort auf die Schaltfläche „Sortieren“. Ich sortiere nach „Kennzeichnungsstatus“ und anschließend? Ich finde die „Kategorien“ nicht.

Okay, in den „verfügbaren Feldern“ gibt es „Alle Dokumentfelder“. Und dort „Kategorien“. Aber das führt zur Frage, ob ich eine neue Spalte hinzufügen möchte:

Ein Klick auf „Ja“ und ich habe eine weitere leere Kategorienspalte.

Erstaunlich: beim Suchen-Dialog gibt es weder eine Liste „Alle Felder“ noch kann ich die Kategien finden, um danach zu sortieren.

Und: ein erster Klick auf die Überschrift „Kategorie“ und ein zweiter auf „Kennzeichnungsstatus“ bewirkt nicht das Gewünschte: Outlook hat eigene Sortiervorstellungen.

Habe ich etwas übersehen? Oder nervt Outlook auch? Manchmal.

Wir Dorfkinder wissen wenigstens noch, dass Kühe nicht lila sind

Amüsant: In einer Liste befinden sich ganze Zahlen. Setzt man eine Pivottabelle auf die Liste auf und gruppiert sie, erscheinen die Kategorien, beispielsweise 0 – 4999, 5000 – 9999, 10000 – 14999, …

Werden allerdings Dezimalzahlen verwenden sieht die Gruppierung wie folgt aus: 0 – 5000, 5000 – 10000, 10000 – 15000, …

Intern wird gerundet …

Dumme Gedanken hat jeder. Nur der Weise verschweigt sie.

Hallo Herr Martin,

ich würde gerne in einer Pivottabelle eine Spalte sortieren, aber es klappt nicht. Warum?

Sortieren - geht nicht!

Sortieren – geht nicht!

Die Antwort: Sie haben in Ihrem Beispiel eine Abhängigkeit zwischen dem Ort und dem Firmenname. Eine Firma ist in einem Ort. Deutlicher wird es, wenn Sie Daten verwenden, bei denen n Firmen in m Orten auftauchen. Beispielsweise Artikel und Verkäufer:

Hier geht es!

Hier geht es!

Hier wird deutlich, was sortieren bedeutet. Innerhalb der ersten Kategorie wird die zweite Kategorie sortiert. Aber pro Gruppe wird erneut sortiert. Da im ersten Beispiel nur ein Wert pro erste Kategorie vorhanden ist, „sieht man die Sortierung“ nicht.

Diagramme – leerer Eintrag in der Achse

Warum übernimmt Excel nicht die Überschrift der Tabelle als Überschrift für Diagramme? Warum wird sie als leere Kategorie angezeigt?

Leerer Kategorienpunkt im Diagramm

Leerer Kategorienpunkt im Diagramm

Die Antwort: Schreiben Sie die Überschrift nicht über die Spalte mit den Kategorien – sonst „geht Excel davon aus“, dass es sich hierbei um eine Kategorie ohne Wert handelt. Schreiben Sie die Überschrift über die Wertespalte, also über die zweite Spalte.

Die Überschrift wird zur Überschrift.

Die Überschrift wird zur Überschrift.