Tag Archives: Textumbruch

„Haben Sie Valentinskarten mit: Du bist der einzige für mich?“ – „Ja“ – „Dann 12 Stück bitte!“

Ein bisschen gewundert habe ich mich schon:

Ich kopiere Daten aus einer Access-Datenbank nach Excel – die Texte sehen sehr, sehr merkwürdig aus – statt „Forêts d’érables“ wird nur „d’érables“ angezeigt, statt „Fleischprodukte“, „Milchprodukte“ und „Getreideprodukte“ nur „dukte“, „kte“ und „te“. Die Texte stehen linksbündig in der Zelle.

Dann habe ich es entdeckt: Ein Textumbruch (Zeilenumbruch) war eingeschaltet:

Kritik zur Kenntnis genommen. Ignoriervorgang eingeleitet.

Von Version zu Version werden die Dinge ein klein wenig anderes beschriftet. Über den Sinn könnte man reflektieren.

Jedoch: warum beschriftet Microsoft nicht ALLE Stellen? Konsequent? Gleich?

So laufen noch immer „Datenüberprüfung“ und „Gültigkeit“ (im Dialog Inhalte einfügen) rum, der „Textumbruch“ heißt noch immer „Zeilenumbruch“ (im Dialog „Zelle formatieren / Ausrichtung“) und auf „Link“ statt „Hyperlink“ hat man sich auch noch nicht ganz festlegen können …