Tag Archives: Microsoft 365

Es gibt zwei Wörter, die dir im Leben viele Türen öffnen werden: „ziehen“ und „drücken“.

Übrigens, ist jetzt auch zwei Kollegen passiert, die Home & Business 2019 haben, also nicht das Abo-Produkt. Eines Tages kam ein Update, die graphische Benutzeroberfläche, also sämtliche Schaltflächen veränderten sich und auf einmal waren die Microsoft 365-Funktionen drin (also XVERWEIS, XVERGLEIC, etc.).

Dann, zwei bis drei Tage später installierte sich wieder ein Update und alles war wieder weg – hab ich mir also nicht eingebildet. 😉 Diese Geschichte glaubt mir nicht jeder.

Was denkt sich Microsoft wohl dabei? Ist das wie dem Hund die sprichwörtliche Wurst hinhalten (schau mal was du alles Tolles haben könntest, wenn du das Abo-Produkt bestellst?) oder einfach ein Bug?

Dir einen schönen Abend!

Viele Grüße, Dominic

Seirtdem ich mich vom Beinbruch erholt habe, laufe ich besser als früher. Jetzt fehlt mir nur noch eine Gehirnerschütterung.

Hallo Rene,
ich benötige BITTE DRINGEND Deine Hilfe!!!
Ich habe hier irgendetwas abgeschossen……
Kann eine ausgeschnitte Zeile nicht mehr einfügen….
DANKE

es geht es geht……
DANKE DANKE DANK!!!!!!!!!!!
Was war es???

vor der Antwort eine Frage:
klick mal bitte in Excel auf Datei / Konto.
hast du auch Version 2102?

Hallo JA, die habe ich auch.
wobei jetzt gerade ein update läuft…. 🙁
hoffe es geht dann noch alles….
habe jetzt: Version 2102 Build 13801.20294
ABER ES LÄUFT!!!

Eben, Jörg: Microsoft macht Updates. ich vermute stark, dass Microsoft etwas kaputt gemacht hat.

In eurem Makro verwendet ihr ein uraltes Tool, um Masken (Dialoge) anzuzeigen. Aus Excel 4.0. Da lief ungefähr in der Zeit, als die Dinosaurier ausstarben. Ich habe dich ja im Dezember mal gefragt, ob man (ich) nicht mal den ganzen alten Schrott, der in euren Makros steckt, erneuern soll. Und ich fürchte: heute ist es passiert – da wird etwas aus den 90er Jahren nicht mehr unterstützt …

Ich habe dir im Dezember einen Screenshot von der Maske geschickt. Deshalb wusste ich, dass sie damals bei mir noch lief. Heute bei mir auch nicht mehr.

ich habe die Maske mit den aktuellen Bordmitteln nachgebaut – deshalb sieht sie ein klein wenig anders aus … beispielsweise der Titel in der Titelzeile.

Ich werde das mal in Foren posten und fragen, ob jemand eine ältere Version hat – ob es da noch läuft …

Bevor dein Chef dich tötet, flehe um Gnade und sag ihm einen schönen Gruß von mir, dass Microsoft Sachen kaputt macht … nicht nur du …

Liebe Grüße

Rene

####

Jörg war glücklich. Ich habe ihm vorgeschlagen, das Makro zu überarbeiten. Habe ihm ein Angebot gemacht. Er hat sich seitdem nicht mehr gemeldet.

Kann mann mit Männergrippe schon Pflegestufe 3 beantragen?

Erstaunlich. Ich programmiere eine Access-Datenbank, die Daten nach Excel exportiert und aufbereitet.

Die Excel-Datei liegt im XLS-Format vor und wird am Ende als XLSX gespeichert. Ich muss die Liste nach vier Kriterien sortieren. Deshlab verwende ich den „neuen“ Sortierbefehl, der seit Excel 2007 vorhanden ist:

i = xlBlatt.Range("I1").CurrentRegion.Rows.Count
xlBlatt.Sort.SortFields.Clear
xlBlatt.Sort.SortFields.Add2 Key:=xlBlatt.Range("I2:I" & i), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlAscending, DataOption:=xlSortNormal
xlBlatt.Sort.SortFields.Add2 Key:=xlBlatt.Range("J2:J" & i), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlAscending, DataOption:=xlSortNormal
xlBlatt.Sort.SortFields.Add2 Key:=xlBlatt.Range("M2:M" & i), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlAscending, DataOption:=xlSortNormal
xlBlatt.Sort.SortFields.Add2 Key:=xlBlatt.Range("K2:K" & i), SortOn:=xlSortOnValues, Order:=xlAscending, DataOption:=xlSortNormal
With xlBlatt.Sort
        .SetRange xlBlatt.Range("I1").CurrentRegion
        .Header = xlYes
        .MatchCase = False
        .Orientation = xlTopToBottom
        .SortMethod = xlPinYin
        .Apply
End With
    ' -- sortiere, damit man zählen kann

Klappt. Klappt bei meinem Excel in Microsoft 365. Allerdings beim Kunden, der Office 2016 einsetzt – leider nicht:

Schade! Also verwende ich den „alten“ Sortierbefehl. Da er jedoch nur drei Sortierkriterien zulässt muss ich zwei Mal sortieren:

xlBlatt.Range("A1").CurrentRegion.Sort Key1:=xlBlatt.Range("J1"), Order1:=xlAscending, Key2:=xlBlatt.Range("M1"), Order2:=xlAscending, Key3:=xlBlatt.Range("K1"), Order3:=xlAscending, Header:=xlYes

xlBlatt.Range("A1").CurrentRegion.Sort Key1:=xlBlatt.Range("I1"), Order1:=xlAscending, Header:=xlYes

Geht doch!