Tag Archives: multiplizieren

Neulich hab ich es bei ParShip versucht: Leider ohne Erfolg. Die vermitteln nur Singles mit Niveau …

Natürlich kenne ich das Phänomen. Aber es verblüfft immer wieder.

Gegeben sei ein Liste mit einer Zahlenkolonne, in der sich ein Textformat druntergeschoben hat.

Um diesen Text zu entfernen (Smarttags sind leider nicht in Sicht), schreibe ich die Zahl 1 in eine Zelle, kopieren sie und füge sie über den Bereich mit „Inhalte einfügen / multiplizieren“ ein:

Ich weiß – es gibt noch andere Möglichkeiten – ich habe sie im Beitrag „SAP & co“ aufgelistet. Auf alle Fälle – ich bin glücklich:

Jedoch – aus irgend einem Grund (Macht der Gewohnheit?) drücke ich die Enter-Taste (zur Bestätigung?)

Klar – die noch im Zwischenspeicher befindliche Zahl wird in den markierten Bereich eingefügt … DAS wollte ich eigentlich nicht.

Gefühle sind heutzutage auch nur noch was für ganz Mutige.

Excel ist an vielen Stellen nicht konsequent. Der Text „1“ ist beispielsweise etwas anderes als die Zahl 1. Dennoch kann man den Text mit 1 multiplizieren.

Ebenso verhält es sich mit WAHR und 1. Eigentlich entspricht Wahr dem Wert 1 und Falsch dem Wert 0. Eigentlich. Multipliziert man die beiden Werte WAHR und FALSCH, beziehungsweise die Funktionen =WAHR() und =FALSCH() mit 1, erhält man 1 beziehungsweise 0. Intern handelt es sich jedoch um einen anderen Wert. Also
=WAHR=1

liefert FALSCH.

Und diese Unschärfe führt auch dazu, das Wahr-Werte nicht addiert werden können:

=SUMMENPRODUKT(C:C=“Briefpapier“)

liefert 0.

=SUMMENPRODUKT((C:C=“Briefpapier“)*1)

dagegen das korrekte Ergebnis: