Tag Archives: erweitert

Zwei Alkohol, egal was!

Manchmal nerven die Quickinfos (oder Tooltiptexte) gewaltig. Beispielsweise, wenn Sie ein Formel erstellen und möchten nun eine Spalte (so wie hier: Spalte F) markieren:

Wenn Sie eine ruhige Hand haben, am Vorabend nicht zuviel Alkohol getrunken haben und etwas Zeit und Geduld mitbringen, können Sie das Quickinfo mit der Maus am Rand packen und zur Seite schieben:

Und dann die Spalte markieren:

Oder eben die Quickinfos ganz ausschalten. Findet man in den Optionen / Erweitert:

I bring the problems – you bring the drinks

Gestern beim Programmieren. Ich habe eine Liste – sagen wir mal mit zirka 50.000 Einträgen. Eigentlich nicht viel für Excel. Ich starte den Assistenten „Spezialfilter“ (Daten / Sortieren und Filtern / Erweitert) mit der Option „Keine Duplikate“:

Das Ergebnis: Excel wird sehr, sehr langsam (er benötigt zirka eine Minute für das Berechnen – wenn nicht sogar ein Absturz die Folge ist):

Die Lösung: „Duplikate entfernen“ im gleichen Register, Gruppe „Datentools“. In Bruchteilen von Sekunden erhalte ich das Ergebnis:

Meine Vermutung: Assistenten, die irgendwann in Excel Einzug hielten, werden NIEMALS mehr überarbeitet! Schade eigentlich.

Ich musste erst die Schafe aus meiner Wohnung treiben, die ich beim Einschlafen gezählt hatte.

Noch eine hübsche Frage aus der Schulung:

Wir üben den Spezialfilter, der über die Schaltfläche „Erweitert“ in der Registerkarte „Daten“ erreichbar ist.

„Ich erhalte eine seltsame Fehlermeldung“, lautet die Teilnehmerfrage:

Klar: „Sie haben nicht auf die Schaltfläche „Erweitert“ geklickt, sondern auf das Filtersymbol, mit dem der Autofilter eingeschaltet wird. Und – Excel hat recht – „Dies kann nicht auf den ausgewählten Bereich angewendet werden.“ Eben – es wurde nur eine Zelle ohne Daten markiert.