Ich sags jetzt nur noch einmal!

Und immer wieder die Frage, was man tun kann, wenn ein Word-Serienbrief Zahlenformate – konkret Währung und Datumsangaben – nicht mitnimmt.

Die Liste – mit Datum und Währung

Der Serienbrief

Die Vorschau – SO NICHT!

Die erste Lösung: bearbeiten Sie in Word die Formularfelder ([Alt] + [F9]). Fügen Sie einen Schalter ein: \@ für Datum und \# für Zahlen. In Anführungszeichen wird das Format eingegeben:

Man kann den Serienbrief nachformatieren

Die zweite Lösung: Schalten Sie in den Optionen in Word ein:

Dateiformatkonvertierung beim Öffnen bestätigen.

Die Option in Word

Wenn Sie nun einen Serienbrief erstellen und eine Datenquelle hinzufügen, werden Sie nach der Art des Einfügens gefragt. Nachdem Sie die die Option „Alle“ aktiviert haben, wählen Sie aus der Liste „DDE“. Dann werden die Formate übernommen.

DDE!

Die dritte Lösung: In Excel können Sie eine Zahl mit der Funktion TEXT in einen (formatierten) Text verwandeln. Beim zweiten Parameter schalten Sie die Formatanweisung ein, beispielsweise 0,00 oder TT.MM.JJJJ

So geht es auch

Jede Variante hat ihre Vor- und Nachteile. Ich bevorzuge DDE.

2 comments

  • Ulrike Hund

    Nachdem ich mehrere Jahre keine Serienbriefe mehr geschrieben habe (wg. Ruhestand) musste ich mit dem neuen Word für Mac einen Serientext erstellen —- so was gruseliges! Alles anders, nicht mal die Serienbrief -Schaltfläche war zu finden, musste erst das Menü bearbeiten. An die Datenquelle (Excel) kam ich während der Arbeit am Text nicht ran, um Schreib-Fehler zu verbessern. Excel aufmachen, Fehler korrigieren, Speichern. Serienbrief neu aufmachen und neu verbinden – bin ich zu „alt“, geworden, oder warum ist alles anders und komplizierter ? Kennt jemand die Truppe, die da programmiert

    • Medardus

      Leider kenne ich die Truppe nicht, die da programmiert.
      INzwischen sind die Office-Programme zwischen Mac & Windows schon recht ähnlich geworden – aber der Teufel steckt im Detail …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.