Zirkelbezug

Ich gestehe – ich habe den Fehler nicht gleich gesehen. Warum rechnet die Summe in der Zelle D21 nicht? Zuerst dachte ich, dass ein falsches Format unter der Zelle liegt, dass die automatische Berechnung ausgeschaltet wurde, dass der Bezug nicht korrekt ist, dass die Formel fehlerhaft eingegeben wurde. War alles nicht der Fall.

Dann fiel mein Blick in die Statuszeile – in der Zelle D1 befand sich eine Zelle mit einem Zirkelbezug. Zu meiner Ehrenrettung – diese Zelle war außerhalb des sichtbaren Bereiches. Deshalb habe ich nicht gleich die 0 gesehen, die der Zirkelbezug liefert.

Zirkelbezug

Zirkelbezug

2 comments

  • Michael

    Hallo , Excel lügt sogar manchmal, wenn es Zirkelbezüge meldet! Man erzeuge eine Arbeitsmappe mit 2 oder mehr Tabellenblätten. Blatt 1 wird eine Tabelle (Start-> als Tabelle formatieren) mit z.B. 10 Zeilen und 3 Spalten erzeugt. In den Spalten 2 und 3 (B2:C10) stehen irgendwelche korrekten Funktionen (z:B =Zufallsbereich(1;9), =Heute()+11)
    Auf dem anderen Tabellenblatt werden irgendwo einige Zirkelbezüge eingegeben, möglichst einen anderer Adressbereich wählen, als den von der Tabelle belegten, z.B. von E20:F30 .
    Wechselt man nun in die Tabelle auf Blatt 1 und ändert dort eine der Formeln (somit wird man eine Neuberechnung auslösen) , wird in der Statuszeile ein Zirkelbezug gemeldet, dessen Adressangabe nicht darauf hinweist, dass er auf einem anderen Tabellenblatt zu suchen ist. Vielmehr wird eine Zellenadresse innerhalb der korrekten Tabelle angezeigt, die ja garantiert nicht mit der tatsächlichen übereinstimmen kann.
    Ich liebe Excel, aber ich hasse solche Nachlässigkeiten in einem Programm, das inzwischen 33 Jahre alt ist. Zirkelbezüge sind wahrhaftig nicht neu, das sollte MS doch im Griff haben.

    • Medardus

      woah, spannend – DEN kannte ich noch nicht!
      Den letzten Satz kann ich unterschreiben. Der Hinweis ist so gut – den werde ich auf meinem Blog veröffentlichen.
      Danke.
      Liebe Grüße
      Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.