Tag Archives: Umbrüche

May your coffee be strong and your Monday be short!

Geneigte Leserin, verehrter Leser,
hat jemand von euch eine Idee?
####

Hallo René,

Jetzt habe ich eine Sache, die ich nicht wirklich gebacken bekomme. Ich habe bisher keine Möglichkeit gefunden, eine Frage zu stellen, die dann jemand vorbereitet beantworten kann. Nachdem die Lösung (wenn sie vorhanden ist) wahrscheinlich umfangreicher ist, frage ich mal einfach an, ob ja jemand weiter helfen kann.

Ich hänge an der „AutoFit“-Funktion für Zeilenhöhen. Das Problem ist eigentlich ein alter Bekannter: Man hat einen Text, der länger ist als die Zelle es ermöglicht, stellt die Zelle auf „Zeilenumbruch“, und weist Excel entweder händisch (Doppelklick auf Zeilenhöhe) oder per VBA (AutoFit) an, die passende Zeilenhöhe einzustellen. Jetzt ist Excel aber kein Layoutprogramm, und macht nur WYSI ungefähr WYG. Die Zeilenhöhen sind auf dem Bildschirm nicht immer wirklich passend, manchmal sind es zu große Zeilen (zu kleine eher selten).

Noch schlimmer wird es, wenn ich auf die Druckvorschau (bzw. später den Druck) gehe. Da werden dann die Zeilenumbrüche neu gesetzt (in der Regel passt in die Zeile im Druck mehr als auf dem Bildschirm), und die Zeilenhöhe passt dann noch weniger als vorher.

Zu allem Überfluss scheint das Ergebnis auch vom verwendeten Drucker abzuhängen. Natürlich könnte ich jetzt die Zeilenhöhen manuell nacharbeiten, aber bei längeren automatisch erstellten Dokumenten ist das echt mühsam und nicht gerade geeignet, das einem Kunden zu verkaufen. Vor allem, wenn da die Seitenumbrüche dran hängen.

Kennst du oder jemand dazu eine befriedigende Lösung, mit der sich sicher passende Zeilenhöhen erstellen lassen?

Schöne Grüße

Peter

Hallo Peter,

[…]

Zu „autofit“. Ich kenne das Problem, habe es aber nicht eingrenzen können.

Autofit ist eine Methode – sie macht einmalig und keine Eigenschaft, die man vielleicht mit ein paar Parametern überlisten könnte …

Mir ist auch aufgefallen: Manchmal (in letzter Zeit seltener) ist der Umbruch in der Seitenansicht nicht der gleiche wie in der Normalansicht.

Ich habe ab und zu in VBA-Programmierungen „kleine“ Lösungen gebaut („suche“ die Überschriftszeilen und sorge dafür, dass sie nicht am Ende der Seite stehen oder erhöhe die Zeilenhöhe vor dem Speichern als PDF um 1 pt …)