Tag Archives: Steuerelement

Beim Kampf Kopf gegen Herz verliert immer die Leber.

Hallo Rene,

ich habe diese kleine Datei gebastelt, um einen anderen Fachbereich zu unterstützten.

Der Fachbereich wünschte die Tabelle um folgende Funktion zu erweitern:
„Wie viele Arbeitstage (abzüglich der Feiertage/WE) sind seit einem frei setzbaren Datum bis heute vergangen?“

Das stellt mich an sich nicht vor ein Problem. Ich möchte aber verhindern, dass unvorsichtiger Gebrauch die Tabelle zerschießt, weswegen ich das Datum in fester Struktur/Format einstellen lassen möchte.

Auch das war nicht das Problem. Ich habe eine Liste genommen und Datenüberprüfung mit Dropdown. Das gefällt mir aber selber nicht. Ich hätte gerne so einen Pop-Up-Kalender oÄ.
Das Steuerungselement Microsoft Date/Time Controller haben wir nicht hinterlegt. Geht das auch anders?

Liebe Grüße

Florian

Hallo Florian,

Ich würde das Dropdown verwenden. Der Grund: Wenn du ein Steuerelement verwendest, muss sichergestellt sein, dass dieses Steuerelement auf jedem Zielrechner vorhanden ist. Ich habe mal nachgesehen: bei euch sind sehr wenige Steuerelemente installiert. Also: Finger weg – verwende bitte nur die Excel-Hausmittel – sonst erhält die Anwenderin/der Anwender beim Öffnen der Datei lustige Meldungen …

Hallo Rene,

Mit Dropdown hast du recht, wirkt halt nur unprofessionell, deswegen die Idee mit dem Kalender analog zu Word.

Die ersten 5 Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten

Hallo lieber René,

…da habe ich doch gleich vorab eine Frage:

wie lassen sich die Objekte in der beigefügten Excel-Tabelle löschen?

Ich hatte Daten aus dem Internet kopiert.

LG Traudl

Hallo Traudl,

Du musst in der Registerkarte „Entwicklertools“ den Entwurfsmodus einschalten.

Dann markieren

und löschen

Übrigens: es liegen acht übereinander – also mehrmals löschen!

Oder eben: Start / Suchen und Auswählen / Inhalte auswählen / Objekte

Dann sind sie alle markiert. Einmal löschen.

Rene

einmal weg

zweimal weg

dreimal weg

siebenmal weg

ganz weg!