Tag Archives: Smiley

Ohne Brille werde ich oft angesprochen – ich weiß nur leider nicht, von wem.

Excelschulung. Eine Teilnehmerin möchte eine Dropdownliste durch eine Datenüberprüfung haben, in der Smileys angezeigt werden. Ich überlege: in der Schriftart Wingdings gibt es drei Smileys. Man kann sie über Einfügen / Symbol einfügen, oder indem man die Buchstaben J, K und L mit der Schriftart Wingdings formatiert.

Fügt man eine Datenüberprüfung ein, werden jedoch nur die drei Buchstaben dargestellt – auch das Formatieren der Zelle nutzt nichts:

Ich überlege: vielleicht werde ich in den nicht druckbaren Zeichen fündig, die man mit [ALT] + [1], [ALT] + [2], … erzeugen kann. Jedoch finden sich nur zwei Smileys hinter den Nummern 1 und 2:

Mourad hat eine Idee und hilft mir. Im Unicode-Zeichensatz (beispielsweise der Schriftart Calibri) finden sich Smileys:

https://de.wikipedia.org/wiki/Unicodeblock_Smileys?fbclid=IwAR0LB-Y2bptAeo9O0qfDe7QXo_ArCgd8ektotaDSVsFqDC5exITcmk39fbQ

Wenn ich Word die Unicode-Zahl eintrage (beispielsweise U+1F600) und anschließend [ALT] + [C] erhalte ich das dahinter liegende Symbol:

In Excel funktioniert das leider nicht. Muss ich die Zeichen von Word nach Excel kopieren? Quatsch, meint Mourad – du kannst sie doch direkt von der Internetseite nach Excel kopieren:

Oder mit der Funktion UNIZEICHEN umwandeln, also beispielsweise:

=UNIZEICHEN(128512)

Klappt! Und so können wir eine lustige Auswahlliste erstellen:

Auch mein Add-In [Strg] + [Q] funktioniert:

Eine großes Dankeschön an Mourad Louha für die Hilfe.