Tag Archives: LOG10

Ich zeige Männern gerne, was ich im Bett mag. Leider schlafen die meisten während meiner einstündigen PowerPoint-Präsentation ein.

Gestern Excelschulung. Ich zeige, wie man Zahlen benutzerdefiniert formatieren kann. Eine Teilnehmerin meldet sich zu Wort. Wie man Zahlen mit Nullen auffüllen kann. Sie hat „alte“ Personalnummern – diese sollten führende Nullen erhalten. Nun – das Zahlenformat 00000 ist wohl kein Problem:

Dann kam die Frage, wie man die Anzahl der Nullen so festlegen könne, dass die größte Zahl keine führende Null hat, alle anderen sich daran ausrichten.

In den benutzerdefinierten Zahlenformaten kann man leider keine Formel eintragen. Deshalb geht das DA wohl nicht. Aber man kann benutzerdefinierte Zahlenformate in der bedingten Formatierung einsetzen:

Die größte Anzahl der Ziffern (vor dem Komma) kann beispielsweise mit

=MAX(AUFRUNDEN(WENNFEHLER(LOG10(A:A);0);0))

ermittelt werden. Nun kann man überprüfen, ob dieses Ergebnis = 1, dann: Zahlenformat: 0. Ergebnis = 2, dann: Zahlenformat: 00, Ergebnis = 3, dann: Zahlenformat: 000, Ergebnis = 4, dann: Zahlenformat: 0000, und so weiter.

Funktioniert. Ist aber weder schön, noch elegant noch schnell!