Tag Archives: in Geographie konvertieren

Laut einer Studie leben Frauen, die etwas mehr auf der Hüfte haben, länger als Männer, die es ihnen sagen.

Ich sehe schon: Montag ist Datentypen-Tag.

Letzte Woche auf dem Excelstammtisch „Wir im Norden“ kam die Frage auf: Woher holen sich die Datentypen die aktuellen Informationen? Und: wo werden sie abgelegt?

Von vorne: In einer Liste befinden sich Städte oder Ländernamen. Diese werden markiert und in Geographie-Daten umgewandelt:

Die Quelle der Daten wird angegeben. Sie ist bei dem Symbol „Karte anzeigen“ hinterlegt:

Am unteren Ende die Quellen:

Und wo werden die Daten gespeichert? Benennt man die Datei um, so dass sie die Endung *.ZIP hat, entpackt man sie, stellt man fest, dass ein neuer Ordner richData enthalten ist:

Darin befinden sich die Daten – abgelegt als XML-Datei:

Die Daten – Ausschnitt

Clever! Ziemlich clever!

Männer sind alle gleich. Sie sehen nur unterschiedlich aus, damit man sie unterscheiden kann.

Amüsant. Ich habe eine Liste von deutschen Städten – sortiert nach Größe. Ich wandle sie in Excel über Daten / Geografie in Geodaten um:

Anschießend lasse ich mir den Leader(s) anzeigen. (Geht auch mit =B3.Leader(s). )Klappt prima – nur Berlin hat keinen. Oder wird für den (Ober)bürgermeister nicht erkannt. Ebenso wie Leipzig. Aber auch Münster, Karlsruhe, Magdeburg, Saarbrücken und Heidelberg …

Randbemerkung: Geografie oder Geographie? – Microsoft konnte sich wohl nicht so recht entscheiden …