Tag Archives: Formatvorlage

Wenn auf der Packung steht: „schmeckt wie selbstgemacht“ und du dir denkst: „Bitte nicht!“

WORD – Bug in Inhaltsverzeichnis ?

Hallo Rene,

bei MS Word kannst Du sicher auch helfen?

Ich habe in angehängter Datei im Inhaltsverzeichnis den Fall, dass die Seitenzahlen in einigen Überschriften (Brote, Pizza, Gebäck, …) nicht rechtsbündig stehen.

Hast Du eine Idee, woran das liegt?

Danke, Gunnar

klar, Gunnar,

Word: davon lebe ich auch. Normalerweise.

Die Antwort ist denkbar einfach: „Brote“ und „Gebäck“ basieren auf der Formatvorlage „Verzeichnis 2“ und „Verzeichnis 3“. Dort ist ein hängender Einzug von 1,25 cm eingestellt. 1,25 cm heißt um 1,25 cm, nicht auf die Position 1,25 cm. Da diese Wörter kürzer als 1,25 cm springt der Tab auf den gesetzten Einzug.

Die Lösung: Einzug auf 0,5 cm oder 0 setzen. Dann klappt es.

Liebe Grüße

Rene

Fazit: Nicht alles, was nach Bug aussieht, ist auch einer. Manchmal sind auch die Menschen, die vor dem Computer sitzen, die Ursache für Fehler.

Ob die bei Zalando auch so kreischen, wenn die Päckchen zurückkommen?

Word macht auch merkwürdige Dinge:

Formatiert man einen Text mit einer der neun Formatvorlagen Überschrift1, Überschrift2, … wird der Text im Navigationsbereich angezeigt. Anders jedoch, wenn sich dieser Text in einer Tabelle befindet.

Zugegeben: Ich würde Vorlagen für Kapitelüberschriften nicht als Tabellenüberschriften verwenden, sondern dort eigene Vorlagen erstellen; dennoch: das Verhalten ist merkwürdig.

Danke an Pia Bork für diesen Hinweis.

Wer nicht die Regeln kennt, erlebt nicht das Vergnügen gegen sie zu verstoßen.

Sehr geehrter Herr Martin,

Wir nutzen in der Firma eine Excelliste zur Maßnahmenverfolgung. Dazu erstellen wir regelmäßig ein Reporting über eine Pivot Tabelle. Leider wird in der Grafik die Jahreszahl mit dem € Symbol versehen. Der Kollege der die Pivot Tabelle für uns erstellt hat, konnte den Fehler leider auch nicht finden. Ich habe mich durchs Internet gesucht und probiert, leider hat bisher nichts funktioniert. Leider sind meine Kenntnisse von Excel und/oder Pivot sehr eingeschränkt. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen? Vielen Dank.

Freundliche Grüße

Das ist eine hübsche Fingerübung für die Mittagspause

Sehr geehrte Frau W.,

Ich habe auf Ihrer Datenquelle eine neue Pivottabelle aufgesetzt und bin stutzig geworden, weil die Jahreszahlen und die Anzahl der Lfd.Nr als Währung angezeigt wird.

Dann habe ich in den Formatvorlagen nachgeschaut und festgestellt, dass jemand in dieser Datei die Formatvorlage „Standard“ als Währung formatiert hat.

Die Lösung für Ihr Problem: Ändern Sie die Formatierung der Formatvorlage „Standard“. Erstellen Sie die Pivottabelle und das Diagramm neu! Aktualisieren hat bei mir nichts genützt!

Und voilà: Jahre ohne Euro …

schöne Grüße

Rene Martin