Tag Archives: Dateneingabe

Drei Dinge sagen immer die Wahrheit: Kinder, Betrunkene und Leggings

Die Welt verbiegt sich so, dass sie in Excel passt. Amüsant:

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/fuer-microsoft-excel-forscher-benennen-menschliche-gene-um-a-0d80a025-85af-4652-ace1-e29bb96109f1

„Tausende Fachartikel enthielten Fehler – weil Microsoft Excel Gennamen automatisch als Datumsangaben formatiert. Jetzt werden 27 menschliche Gene umbenannt.“ schreibt die Süddeutsche Zeitung. Menschliche Gene dürfen ab sofort umbenannt werden, wenn ihre bisherigen Bezeichnungen „den Umgang und Abruf von Daten beeinflussen“, wie das Gremium schreibt. „Zum Beispiel wurden alle Bezeichnungen geändert, die Microsoft Excel automatisch in Datumsangaben umwandle.“

https://www.sueddeutsche.de/digital/microsoft-excel-genforschung-namen-1.4992440

Ob wirklich alle Gene umbenannt werden? Beiepielsweise 2310009E13.

Danke an Dominic Dauphin und an Mourad Louha für den Hinweis.

Wenn ein streunender Kater nach 12 Tagen wieder auftaucht – alle happy! Aber mach das mal als Mann.

Bisher hat es genervt. Kennen Sie das?

Eine Zahlenreihe. Daneben wird eine Formel eingefügt. Der Beginn des Formelbereichs ist die obere Zelle:

Die Formel wird mit der Tastenkombination [Shift] + [Strg] + [↓] nach unten „gezogen“.

Problem: nun möchte man „zurück“ zu der Zelle, in der die Formel eingetragen wurde. Die Lösung: Drücken Sie die Tastenkombination [Strg] + [Rück], also die Taste [⇐]. Und schon nervt es nicht mehr.

Danke an Christian für diesen Tipp.

Jetzt muss ich mal was Nettes sagen – kann ich auch!

Heute habe ich LibteOffice Calc unterrichtet.

Ein Teilnehmer kopiert eine Liste und fügt sie nicht AUF einer Zelle, sondern IN einer Zelle ein. Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

20160919kopieren

Eine Teilnehmerin schreibt „Montag “ (an Ende ein Leerzeichen) in eine Zelle, zieht es nach rechts und wundert sich, warm Calc die Wochentage nicht weiterzählt.

20160919ziehen

Und nun mein Lob an Excel: DIESE beiden Fehler tauchen in der Tabellenkalkulation Excel nicht auf!

Dateneingabe

Kennen Sie das Problem? Sie tippen in einer Zelle einen Text und stellen fest, dass Sie sich am Anfang des Textes verschrieben haben. Allerdings bewirkt die Pfeiltaste [←] nicht ein Zurücksetzen des Cursors, sondern ein Verlassen der Zelle. Die Lösung: Drücken Sie die Taste [F2]. damit wechseln Sie zwischen dem Modus „auf den Zellen“ und „in den Zellen“ und können sich nun innerhalb der Zelle bewegen.

Das gleiche Phänomen haben Sie auch bei der bedingten Formatierung und bei der Datenüberprüfung, wenn Sie dort mit Formeln arbeiten. Auch dort bewirkt die Pfeiltaste [←] nicht ein Zurücksetzen des Cursors nach links, sondern greift auf eine Zelle zu. Auch hier: Drücke Sie [F2]!

Schneller Wechsel mit [F2]

Schneller Wechsel mit [F2]

[F2] funktioniert auch bei der bedingten Formatierung.

[F2] funktioniert auch bei der bedingten Formatierung.