Tag Archives: beenden

Der Biolehrer wollte wissen, was die Menschen vom Affen trennt. „Der Lehrertisch“ war wohl die falsche Antwort.

Hallo René

Excel nervt wirklich!

Ich wollte nur mal kurz diesen Tipp mit der Eingabezelle prüfen.

Und Sch…. (sorry, ich konnte den Rest noch unterdrücken), die Quasseltante plaudert immer noch alles nach, was ich eingebe, obwohl ich den Befehl umgehend wieder aus dem Schnellzugriff entfernt habe.

Auch ein Neustart hat nicht genützt.

Hast du eine Vorschlag, um diese Stimme abzuschalten – sie ist wirklich nicht in meinem Kopf…

Hallo Adrian,

das hört sich tragisch an! *lach*

1. bei mir sie wieder aufgehört (sonst hätte ich etwas geschrieben)

2. hast du zweite Symbol „Eingabezellen – Eingabezellen beenden“ versucht?

Liebe Grüße Rene

Ja, es ist wohl der Hitze geschuldet. Ich hatte zuerst nur den ersten Befehl erfasst (Eingabezelle), dann noch den zweiten „Eingabezelle beenden“  und später dann alle. Dann habe ich nochmals den Befehl „Eingabezelle beenden“ angeklickt – und Uff, das Gequassel war vorbei

Aber es gibt eine Steigerung

Noch viel verheerender ist es, wenn man im Windows den Ton in der erleichterten Bedinung aktiviert [Win] + [Strg] + [Enter] …

Schönes kühles Wochenende

Adrian

Gib einem Mann einen Putzlappen und er wird ihn ratlos angucken. Gib ihm einen Hochdruckreiniger und er wird alle reinigen, soweit das Kabel reicht.

Einmal links, einmal rechts – da muss ich jedesmal hinschauen. Kennt ihr das? Ich habe eine Datei erstellt oder geöffnet und modifiziert und möchte die Datei oder die Applikation schließen OHNE zu speichern. Sei es, weil ich etwas ausprobieren wollte, weil ich nur drucken wollte, weil die Änderungen falsch waren, weil Excel volatile Funktionen neu berechnet hat… Es gibt eine Reihe von Gründen. Also: schließen/beenden OHNE ZU SPEICHERN. Wohin klicken? „Nicht speichern“ – rechts:

Eben: „Nicht speichern“ – rechts:

Ups: noch ein Button mehr:

Hier auch:

Oder ich muss genau hinschauen, um zu verstehen, dass „NEIN“ „nicht speichern“ bedeutet:

In PowerQuery muss ich wieder rechts klicken – allerdings: „Verwerfen“:

Und hier: richtig: links klicken! Damit das Hirn wieder funktioniert! Die Aufmerksamkeit auf den Text gelenkt wird! Bloß keine Langeweile oder Gewohnheit aufkommt: