Lass mich – ich muss mich da erst mal reinsteigern!

Hallo Herr Martin,

Ich bin dabei, Stunden zu analysieren, dabei bin ich auf ein Problem gestoßen.

Ich habe Stundenzahlen im 2, 3, 4 und 5 stelligen Bereich, die ich durch Mitarbeiterzahlen dividieren muss,

Obwohl mein Zahlenformat [hh]:mm bei den Stundenwerten nach meiner Ansicht korrekt ist, bekomme ich beim dividieren von 5 stelligen Stundenzahlen immer einen Fehlerwert. Könnten Sie mir bei meinem Problem helfen?

Hallo Herr J.,

werfen Sie mal einen Blick auf die Seite „Spezifikationen und Beschränkungen in Excel“:

https://support.microsoft.com/de-de/office/spezifikationen-und-beschr%C3%A4nkungen-in-excel-1672b34d-7043-467e-8e27-269d656771c3

Dort steht:

Maximale Uhrzeit, die eingegeben kann: 9999:59:59

Ich habe es ausprobiert:

=ZEIT(32000;0;0) -> funktioniert

=ZEIT(33000;0;0) -> liefert einen Fehler

Wie komme ich darauf? Ich habe Ihre Uhrzeiten mit dem Zahlenformat Standard formatiert. 1490:18 -> klappt; 11773:26 -> nichts passiert.

Schade!

Vor einigen Jahren hatte ich einen Teilnehmer in meiner Excelschulung; ein Mitarbeiter des Katasteramts der Stadt München, der Gebäudedaten eintragen wollte. Ein Gebäude in Schwabing wurde am 01.01.1875 eingeweiht. Keine Chance in Excel.

Schade, war meine Antwort.

schöne Grüße

René Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.