Automatische Rechtschreibprüfung

Ich vermisse die automatische Rechtschreibprüfung in Excel. Wo kann ich sie denn einschalten? In Word ist sie immer automatisch da.

Word prüft automatisch - Excel nicht!

Word prüft automatisch – Excel nicht!

Die Antwort finden Sie in den Optionen / Dokumentprüfung. Während man in Word dort die „Rechtschreibung während der Eingabe überprüfen“ kann, gibt es dafür in Excel leider keinen Schalter. Sie müssen also die „manuelle“ Rechtschreibung (Registerkarten „Überprüfen“ oder [F7] im Nachhinein über das Dokument laufen lassen.

 

3 comments

  • Gökan

    Hallo ich habe mal eine Frage ich arbeite auch mit Excel zusammen und würde mehr darüber wissen zb diese rechtschreibung können Sie mir eventuell Tipps geben

    • Medardus

      Was möchtest du denn wissen?
      Ich empfehle zu einzelnen Themen Lernvideos im Internet – beispielsweise bei YouTube (kostenlos) oder LinkedIn learing (kostenpflichtig). Oder anderen.

  • Heiko Pfeil

    Ich habe ein Problem mit Excel 2016:

    In einer großen Tabelle (~17.000 Zeilen) muss ich ein einer Spalte eine Rechtschreibkontrolle durchführen. Hier scheinen „Alle ignorieren“ und „Immer ändern“ nicht zu funktionieren – wenn ich Fehler mit diesen Schaltflächen bearbeite (um z. B. ein bestimmtes Wort aus der Schweizer Rechtschreibung in die deutsche Standard-Rechtschreibung umzuwandeln), werden sie mir bei ihrem nächsten Vorkommen wieder angezeigt, statt (wie erwartet) einmal komplett durch die Spalte zu gehen und alle Vorkommnisse dieses Fehlers zu beheben. Dies bremst mich natürlich erheblich aus. Gibt es einen Trick, damit die Excel-Rechtschreibkontrolle so effektiv funktioniert wie in Word, oder muss ich mit diesem Problem leben? Und wurde das Problem eventuell in Excel 2019 behoben?

    Ich danke für eure Antworten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.