Tag Archives: Umlaute

„9 out of 10 forest fires are caused by humans,“ all I hear is, „There’s a bear out there who knows how to use matches.“

Hallo Renè!

Habe mir wieder Arbeit im Verein aufgehalst. 

Eine Tabelle in englischer Sprache enthält in Spalten auch Namen wie Michael, Manuel,

Hueber, Baeuerle, Michaeller  ….

Die machen Schwierigkeiten.

Nach dem Filtern der Namen habe ich mir mit Michael = M1beholfen. Mehrarbeit hat es

gegeben, nachdem ich die Namen nicht gleich aufgeschrieben habe :-(((

Gibt es eine einfachere Methode die Namen in der Tabelle nicht zu ändern?

Die Vollständigkeit lässt sich bei der Funktion ‚wenn‘ schwer überprüfen. 

Bitte um deine bewährte Hilfe.

Vielen Dank,

Peter

Hi Peter,

so ein Problem hatte ich mal – wie soll ein System erkennen, dass Manuel Bauer korrekt ist, Juergen Boese aber umgewandelt werden muss.

Das muss leider (!) händisch gemacht werden – wir haben damals die 5.000 Namen durchgesehen …

Liebe Grüße

Rene

Warum ist das kleine L fast immer größer als das große l?

Schade. Ich liebe Power Query! Gut, durchdacht, clever, scheinbar fehlerfrei. Jedoch: eine Sache habe ich gefunden, die mich sehr irritiert.

Importiert man eine XML-Datei, in der sich Umlaute befinden, werden diese nicht korrekt angezeigt und lassen sich auch noch transformieren. Ich habe weder einen Schalter (Gebietsschema) noch einen anderen, cleveren Ersetzen-Befehl gefunden. Schade!