Tag Archives: Measures

Solange mir niemand das Wasser reichen kann, nehme ich das Bier.

Excelstammtisch. Hartmut zeigt, dass man das Datenmodell von Excel nach PowerBI importieren kann.

Ich frage, ob er wisse, wann das zu Problemen führt. Und zeige eine Datei:

Darin befinden sich Tabellen, die ins Datenmodell geladen wurden. Mit Hilfe des Datenmodells wurde eine Pivottabelle erstellt. Die Tabellen wurden mit Measures angereichert und sind untereinander verknüpft.

Nun will ich diese Datei (genauer: die Daten, Verknüpfungen und Measures) nach PowerBI importieren:

Ich erhalte eine Fehlermeldung – fast nichts wird importiert:

Wir machen uns auf die Suche – Hartmut wird fündig. Man darf nicht die Daten in Tabellen in der Arbeitsmappe halten und diese ins Datenmodell laden, sondern man muss sie mit PowerQuery importieren. So:

Diese Daten werden nun ins Datenmodell geladen – dort kann man sie verknüpfen

und mit Measures anreichern:

Das Ergebnis:

Ein erneuter Import nach PowerBI Desktop:

Klappt!

Ein Dankeschön an Hartmut Hilbich für das Suchen und Auffinden der Lösung des Importproblems. Hartmut schreibt dazu:

„Das Problem bestand hier (besteht!) darin, dass PBID das Datenmodell selbst sehr wohl importiert, aber nicht gleichzeitig auch die Quelltabellen!

Ich habe die Quelltabelle mit PQ abgefragt und das PP-Modell exemplarisch mit 2 Measures versehen. Der Import in PBID funktioniert dann einwandfrei!

Mein Fazit: Es ist nicht ratsam, die Quelldaten physikalisch gemeinsam mit dem PP-Modell zu speichern. Also entweder die Daten direkt mit PP abfragen, oder aber (besser) mit PQ abfragen. Was also innerhalb von PP kein Problem ist, wird dann aber eines beim Import in PBID.

Good to know!“