Ich liege hier wie Gott mich schuf. Es ist ein grausamer Gott!

Die Funktion JETZT() in Excel in Office online verschiebt die Uhrzeit um neun Stunden, zeigt also die aktuelle Uhrzeit in den USA an:

Man müsste in den Einstellungen die Uhrzeit um neun Stunden nach vorne verschieben – also auf Wladiwostok stellen …

Danke am Marcel Malleike für den Hinweis.

4 comments

  • Dominic Dauphin

    Das ist interessant. Bei meinem Firmenaccount ist die Uhrzeit auch um 9 Stunden verschoben. Bei meinem privaten Microsoft 365 Account sind es nur 2 Stunden. Muss man das verstehen? 😉

    • Medardus

      Ja, Dominic, wir haben drei Varianten festgestellt: Neun Stunden, Zwei Stunden und Null Stunden Zeitverschiebung …

      • Bei mir habe ich mit ein und demselben Account – einmal im Homeoffice und einmal im Büro – die 9h Unterschied. mal sehen, ob ich die 2 Stunden auch noch irgendwo finde…

        • Medardus

          *lach* Hallo Claudia, einige Excelanwender, wie beispielsweise Dominic, haben zwei Stunden Differenz gefunden (siehe oben in den Kommentaren)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.