Warum darf ich nicht kopieren?

Beim Kopieren eines Tabellenblattes in eine andere Datei erhalte ich eine merkwürdige Fehlermeldung:

„Die Blätter können von Excel nicht in die Zielarbeitsmappe eingefügt werden, da sie eine geringere Anzahl von Zeilen und Spalten enthält als die Quellarbeitsmappe.“

Kopieren verboten!

Kopieren verboten!

Die Antwort ist einfach: Sie versuchen ein Tabellenblatt auf einer Excel-2013-xlsx-Tabelle in eine Excel-2003-xls zu kopieren. Das kann nicht gehen, weil Excel 2013 mehr als 1.000.000 Zeilen hat, Excel 2003 nur etwas mehr als 65.000. Der zweite Satz des Meldungsfensters beschreibt die Lösung:

„Zum Verschieben oder Kopieren der Daten in die Zielarbeitsmappe können Sie die Daten auswählen und dann mithilfe der Befehle ‚Kopieren‘ und ‚Einfügen‘ in die Blätter eine anderen Arbeitsmappe einfügen.“

6 comments

  • Herbert

    Das Kopieren eines Tabellenblattes unter Excel 2007 von xlsx zu xslx funktioniert seit ca. 1/2 Jahr plötzlich nicht mehr. Früher ging dies problemlos.

    • Medardus

      Was macht er denn genau? Lässt sich das Kontextmenü öffnen? Wenn ja, was passiert, wenn Sie auf den Befehl „Verschieben oder kopieren“ klicken? Funktioniert noch verschieben? Und schließlich: Lässt sich das Blatt mit gedrückter [Strg]-Taste mit Drag & Drop duplizieren?

  • MrKing

    Wir hatten das Problem auch gerade hier. Xlsx nach xlsx kopiert.
    Nach langem Suchen hat es einem Neustart von Excel funktioniert.
    Excel nervt…

    • Medardus

      Ich versuche es nachzuvollziehen – aber ich finde nicht, wann und warum dieses Phänomen des Nicht-Kopieren-Lassens auftritt. Manchmal i8st das Eigenleben von Excel schon erstaunlich.
      schöne Grüße
      Rene Martin

    • Kasami

      Danke für den Hinweis auf den Neustart von Excel, ohne hat es nämlich auch bei mir trotz Ändern in xlsx nicht funktioniert.

  • Anonymous

    Also bei mir hat es dann funktioniert nach dem ich alle Excelmappen unter der gleichen Version gespichert habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.