Früher wollte ich Busfahrer werden, weil ich das Zischen der Türen so liebte. Dann entdeckte ich Bierdosen …

Osterkaffee mit Nachbarn. Frau Nachbarin „greift mein Wissen ab“ und stellt mir eine Frage. Natürlich zu Outlook.

„Sag mal: ich möchte mehrere Personen einladen, aber so, dass sie sich nicht gegenseitig sehen; also ich möchte sie auf BCC setzen. Wo schalte ich das bei einer Besprechungseinladung ein?“

Meines Wissens geht das nicht, denn der Witz an Einladungen ist ja, dass jeder jeden im Terminplanungs-Assistenten sehen kann.

Mein Vorschlag, einen Termin zu erstellen und diesen als Anlage an alle BCC zu senden, stieß auf keine Gegenliebe: „Ich will ja die Leute einladen. Sie sollen zu- oder absagen. Das will ich ja in meinem Kalender sehen. Aber so, dass DIE nicht die Mailadressen der anderen sehen.“

Schwierige Aufgabe – ich weiß keine Lösung dafür.

2 comments

  • Christiane

    Die Dame möchte gerne das Terminfindungstool nuudel nutzen.
    Und dann den Link zur Terminumfrage als BCC-Mail verteilen.

    Danach einen ital. Rotwein.

    Mögen ital. Zahnärzte ihre Pasta eigentlich al dente?

    • Medardus

      ja – so haben wir es damals auch diskutiert.
      Ich fand es sprachlich interessant: „eine Einladung ablehnen“ heißt: nur zu diesem vorgeschlagenen Termin und nicht zur gesamten Einladung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.