Am Rausch ist nicht der Wein schuld, sondern der Trinker.

Warum sagt mir das keiner?

Man muss schon ziemlich probieren, wenn man in Excel mit „Karten“ arbeiten möchte. Auf der Seite

https://github.com/TrustChainEG/postal-codes-json-xml-csv

finde ich sämtliche deutsche Postleitzahlen.

Ich versuche eine Karte aufzusetzen und scheitere. Ich lerne:

  • Die Überschrift der Postleitzahlen MUSS „Postleitzahl“ heißen.
  • Excel benötigt den Ländernamen
  • Wenn ich Werte auf der Karte darstellen möchte, müssen die Werte direkt neben den PLZ stehen.

Und dann klappt es auch (warum hat mir das niemand vorher gesagt?) – ein Zufallswert zwischen 1 und 10 und schon wird die Deutschlandkarte dargestellt.

Oder mit einem anderen Hintergrund:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.