Stirb nicht als Jungfrau, sonst erwarten dich im Himmel nur Terroristen.

Schon irgendwo doof. Zumindest ein bisschen.

Ich erstelle eine Pivottabelle. In der zweiten Spalte befindet sich eine ID. Diese ID soll mit INDEX- und VERGLEICHS-Funktionen in einer anderen Tabellen gefunden werden und weitere Informationen geliefert werden, beispielsweise die Gesellschafterin und die Geschäftsbezeichnung Spalte A und B):

Filtert man die Pivottabelle werden jedoch die Zeilen außerhalb der Pivottabelle nicht ausgeblendet. Das bedeutet: ich erhalte eine Reihe Fehlerwerte:

Und nein – ich kann und will die anderen Daten nicht zu den Daten der Pivottabelle hinzufügen. Und ja: natürlich habe ich anschließend diesen Fehler mit WENNFEHLER abgefangen.

Schon irgendwie seltsam: ein Filtern der Pivottabelle wirkt sich nicht auf die Zeilen außerhalb aus. Anders als beim „normalen“ Filtern mit Autofilter.

2 comments

  • XLarium

    Das mit dem nicht-wollen kann ich nicht nachvollziehen.
    Ich würde es zumindest mit Datenmodell und Beziehungen versuchen die zusätzlichen Daten in die Pivot-Tabelle zu bekommen.

    • Medardus

      Könnte man (ich) – das ist richtig. Dennoch bleibt die Frage, warum die Zeilen neben der Pivottabelle beim Filtern nicht ausgeblendet werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.