Es ist unmöglich etwas narrensicher zu machen, denn Narren sind ja so erfindungsreich.

Sehr geehrter Herr Martin,

ich habe mir irgendwo ein Video angesehen, wo man z. B. bei Postleitzahlen festlegen kann, daß nur 5 Zahlen verwendet werden sollen:

Gebe ich aber eine PLZ ein, die mit einer Null beginnt, erscheint eine Fehlermeldung.

Ich möchte zum einen diese Datenüberprüfung ermöglichen, denn aber eine PLZ schreiben können, die mit einer Null beginnt. Wie muß diese Einstellung in der Datenüberprüfung aussehen?

Es wäre sehr nett, wenn Sie mir einen Hinweis geben würden.

Herzliche Grüße

F.

Sehr geehrter Herr F.,

wenn Sie die Zahl 01157 in eine (unformatierte) Zelle eingeben, dann wandelt Excel diese Zahl in die vierstellige Zahl 1157 um. Damit die 0 „stehen“ bleibt, müssen Sie die Zelle(n) vorher als Text formatieren.

Und das ist auch die Antwort: als Text formatieren UND die Datenüberprüfung einstellen.

schöne Grüße

Rene Martin

2 comments

  • Heinz-Jürgen

    Hallo
    da gibt es aber bestimmt noch mehr Möglichkeiten.
    Zum Beispiel
    Datenüberprüfung: ganze Zahl zwischen 1 und 99999 (Minimum / Maximum)
    und benutzerdefinierte Anzeige über Zellformat
    z.B. Benutzerdefiniert: mit Typ 00000, oder aber Sonderformat: Postleitzahl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.